Onderhoud

Alle unsere Puppen werden mit einem umfassenden niederländischen Handbuch geliefert. Wenn Sie nicht warten können, bis Ihre Bestellung geliefert wurde, haben wir nachfolgend einige häufig gestellte Fragen zur Wartung zusammengefasst.

Sex mit deiner Puppe

Wenn Sie Sex mit Ihrer Sexpuppe haben, ist es wichtig, auf water base immer ein Gleitmittel zu verwenden. Eine Sexpuppe wird nicht feucht wie eine echte Frau. Die Verwendung eines Gleitmittels verhindert, dass die Haut Ihrer Puppe beschädigt wird, und erleichtert das Eindringen. Verwenden Sie kein Schmiermittel auf Silikon- oder Ölbasis. Dies kann die Haut schädigen. Beim Sex ist es auch wichtig, dass Sie es vermeiden, sich mit Ihrem vollen Gewicht auf die Handgelenke Ihrer Sexpuppe zu stützen; diese sind nicht dafür gedacht. Wenn Sie Sex mit Ihrer Puppe im Doggystil haben möchten, empfehlen wir Ihnen, den Kofferraum mit Kissen zu unterstützen. 

Wartung des TPE

Unsere Sexpuppen bestehen aus hochwertigem thermoplastischem Elastomer (TPE). Dieses Material fühlt sich seidig weich an, ist gesundheitlich unbedenklich und sieht in der Textur wie eine echte menschliche Haut aus. TPE ist auch porös und es ist wichtig, es sorgfältig zu behandeln. Nach einer Weile kann sich das TPE etwas klebrig anfühlen. Es ist dann wichtig, das TPE mit Talkumpuder zu behandeln, wodurch Risse im TPE vermieden werden. Dieses Talkumpuder lässt sich am besten mit einem großen Puderpinsel auftragen.

Ihre Sexpuppe ist nicht dazu gedacht, sich länger in einer bestimmten Position zu befinden. Wenn Sie Ihr Haar für längere Zeit in einer gebogenen oder sitzenden Position lassen, kann das TPE reißen und beschädigt werden. Wenn Sie Ihre Puppe längere Zeit nicht benutzen, können Sie sie am besten in eine neutrale Position bringen, wobei Arme und Beine entlang des Körpers gestreckt sind. Es ist auch möglich, Ihre Puppe aufzuhängen; Dies kann mit speziell entwickelten Haken erfolgen.

Seien Sie sich bewusst, dass Kleidung und bestimmte Oberflächen auf dem TPE ablaufen können, was zu Flecken oder Verfärbungen führen kann, die oft schwer zu entfernen sind. Achten Sie daher auf Produkte, die Tinte enthalten, wie Zeitschriften, Zeitungen und dunkle Textilien. Seien Sie auch vorsichtig mit Lernmaterialien, die öllösliche Pigmente enthalten. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Puppe niemals direktem Sonnenlicht aussetzen, da dies dazu führen kann, dass die Haut altern und austrocknen kann.

Pflege des Skeletts

Unsere Sexpuppen haben ein inneres Metallskelett mit verschiedenen festen und beweglichen Gelenken, so dass Sie Ihre Sexpuppe in verschiedenen Positionen positionieren können. Zu Beginn können die Gelenke etwas steif sein, was das Verbiegen der Gelenke etwas schwieriger macht. Es ist wichtig, die Gelenke nicht mit Gewalt zu verbiegen; mach das immer vorsichtig. Nach einer Weile wird das Biegen natürlich leichter gehen. Wenn Sie die Beine oder Arme in einer bestimmten Position beugen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Gliedmaßen in der ursprünglichen geraden Position zurückzubiegen, bevor Sie sie in die gewünschte Position bringen.

Denken Sie daran, dass Ihre Sexpuppe dies nicht ist echte Frau Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie sie bewegen möchten. Das innere Metallskelett Ihrer Sexpuppe macht es relativ schwer, abhängig von der Länge und dem Körper Ihrer Puppe. Lassen Sie Ihre Puppe nicht fallen und drücken Sie sie nicht gegen harte Oberflächen. Dies kann das Skelett und das TPE beschädigen.


Körper und Kopf reinigen

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Sexpuppe alle 30 Tage sorgfältig mit einer milden antibakteriellen Seife reinigen (lesen Sie: Auch wenn Sie Ihre Puppe derzeit nicht verwenden!). Duschen und Tränken mit Ihrer Sexpuppe ist möglich, vermeiden Sie jedoch stets, dass Sie den Kopf Ihrer Puppe in Wasser tauchen. Der Kopf Ihrer Puppe wird am besten sanft mit einem feuchten Waschlappen gereinigt. Nach der Reinigung ist es wichtig, Ihre Puppe mit einem weichen, auffälligen Tuch gut zu trocknen. Verwenden Sie niemals einen Haartrockner oder eine andere Wärmequelle zum Trocknen. Nach dem Trocknen ist es wichtig, etwas Talkumpuder aufzutragen. Sie können dies mit einer großen Pulverbox tun. Talkumpuder hält die Haut weich und in gutem Zustand.

Reinigung von Vagina, Anus und Mund

Die intimen Teile Ihrer Puppe müssen nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden. Sie können die Vagina, den After und den Mund mit der mitgelieferten Vaginaldusche spülen. Diese kann mit einer Seifenwasserlösung und einer milden antibakteriellen Seife gefüllt werden. Nach der Reinigung ist es wichtig, die Intimteile nur mit Wasser zu spülen, bis alle Seifenreste entfernt sind. Trocknen Sie die Intimpartien nach dem Gebrauch gut ab, um das Wachstum von Bakterien und Pilzen zu verhindern. Behandeln Sie die Haut nach dem Waschen und Trocknen mit etwas Talkumpuder, um sie in einem guten Zustand zu erhalten. Um die Reinigung zu erleichtern, empfehlen wir die Verwendung eines Kondoms.

Kleidung

Es ist möglich, Ihre Sexpuppe nach Ihren Wünschen zu kleiden. Es ist jedoch wichtig, dass die Kleidung nicht zu eng und farbecht ist. TPE ist ein sehr poröses Material, auf das dunkle Kleidung und Textilien abgegeben werden können. Dies kann zu entstellenden Verfärbungen und Flecken führen, die oft schwer zu entfernen sind. Verwenden Sie immer einen speziellen Fleckenentferner, um Flecken zu entfernen. Die Verwendung von Fleckenentfernern für allgemeine Zwecke, Alkohol und Reinigungsmittel wird nicht empfohlen.

Kosmetik

Unsere Sexpuppen sind standardmäßig mit semi-permanentem Make-up ausgestattet. Es ist möglich, Kosmetika wie Lippenstift oder Lidschatten zu verwenden; Dies sollte Kosmetik auf Wasserbasis sein. Verwenden Sie immer ein mildes Reinigungsmittel ohne Alkohol oder Öle, um die Kosmetika zu entfernen. Seien Sie auch vorsichtig bei der Verwendung von Parfüm (lesen Sie: Alkohol enthält). Sprühen Sie im Zweifelsfall immer an einer unsichtbaren Stelle.

Perücke

Es ist wichtig, die Perücke durch regelmäßiges Bürsten und Waschen richtig zu pflegen.
  • Bevor Sie sich waschen, entfernen Sie zuerst die Perücke vom Kopf Ihrer Puppe. Stellen Sie sicher, dass Sie zunächst alle Verwicklungen mit einem Kamm oder einer Bürste entfernen.
  • Dann legen Sie die Perücke in ein Waschbecken mit kaltem Wasser und fügen Sie eine Kappe mildes Shampoo hinzu. Spülen Sie die Perücke nach dem Waschen mit Wasser, bis alle Rückstände von Shampoo entfernt sind.
  • Wir empfehlen Ihnen, die Perücke auch mit einer Spülung zu waschen, um ein Verheddern der Verwicklungen zu vermeiden. Die Verwendung eines Conditionersprays ist ebenfalls möglich.
  • Lassen Sie Ihre Perücke immer an der Luft trocknen, vorzugsweise auf einem Perückenstandard. Wenn Sie nicht standardmäßig Perücken haben, können Sie die Haare auch am Badewannenwasserhahn trocknen lassen.
  • Verwenden Sie keine Bürste oder Kamm, wenn das Haar noch nass ist. Sie können die Perücke neu modellieren, wenn sie trocken ist. Bürsten Sie Ihre Perücke sorgfältig für das Kommissionieren von den Punkten aus. Verwenden Sie keinen Haartrockner, kein Flacheisen oder Lockenstab.
  • Rated with 10.0 / 10 - Based on 2 reviews